(inkl. MwSt.)
DOWNLOAD

Kompatibel mit:

CAD-Software
CorelCAD 2017 (Windows/Mac)

CAD-Software

  • Leistungsstarke Werkzeuge für die 2D-Zeichnungserstellung und 3D-Konstruktion
  • Vielseitige Unterstützung der Dateiformate .DWG, .STL, .PDF und .CDR
  • Vielfältige Ausgabemöglichkeiten, einschließlich 3D-Druck
  • Automatisierbar und anpassbar

CAD-Software für die 2D-Zeichnungserstellung, 3D-Konstruktion und den 3D-Druck

Treffen Sie die beste Wahl für die rechnergestützte Konstruktion: CorelCAD™ 2017 ist ein preisgünstiges Kraftpaket mit einer bedienfreundlichen Benutzeroberfläche und branchenüblichen, anpassbaren Werkzeugen in einer interaktiven Umgebung. CorelCAD™ 2017 bietet die erforderliche Perfektion und Präzision, um in der 2D-Zeichnungserstellung und 3D-Konstruktion CAD-Resultate zu liefern, die die Erwartungen übertreffen. Arbeiten Sie in einer vertrauten Umgebung: CorelCAD 2017 verwendet von Haus aus das .DWG-Dateiformat und ist dadurch mit allen gängigen CAD-Programmen kompatibel. Um plattformübergreifend konsistente Leistung und Geschwindigkeit zu gewährleisten, ist das Desktop-CAD-Programm für Windows und Mac OS optimiert und unterstützt CorelCAD Mobile Android-Geräte. Darüber hinaus bietet CorelCAD 2017 neuen und bestehenden Kunden flexible, zu allen Arbeitsabläufen passende Optionen wie Zusatzmodule und Plugins.

Versionsvergleich (PDF)

Systemanforderungen

Produktleitfaden (PDF)

Plugins und Zusatzmodule:
Graebert Market für CorelCAD

Kostengünstige CAD-Software


Kostengünstige CAD-Software

Vielseitiges Softwareprogramm für die 2D-Konstruktion und -Zeichnungserstellung

Werkzeuge für die 2D-Zeichnungserstellung

Konstruieren Sie mit einem kompletten Satz professioneller Zeichenwerkzeuge, die die von Ihnen benötigte Präzision und Flexibilität bieten – einschließlich neuer Muster-Befehle und neuer Werkzeuge zum intelligenten Trimmen. Mit den Werkzeugen zur schnellen Eingabe können Sie Koordinaten direkt beim Cursor eingeben. Und die Beschriftungsskalierung stellt sicher, dass der Text in Ihren Layouts in allen Zeichnungsmaßstäben in lesbarer Größe angezeigt wird.

Leistungsstarke 3D-Konstruktion und -Zeichnungserstellung

Werkzeuge für die 3D-Konstruktion

CorelCAD 2017 ermöglicht einen natürlichen Übergang von der 2D-Zeichenerstellung zur fortgeschrittenen 3D-Konstruktion. Es stellt Ihnen Spezialwerkzeuge für den gesamten 3D-Konstruktionsprozess bereit: von der Projektskizze bis zur 3D-Ausgabe, einschließlich des 3D-Drucks. Mit den Werkzeugen für die 3D-Volumenmodellierung können Sie unter Verwendung von 3D-Bearbeitungsverfahren Grundformen und komplexe 3D-Volumenkörper erstellen.

Vertraute CAD-Konstruktionssoftware

Vertraute Benutzeroberfläche

Wählen Sie für Ihre alltäglichen Anforderungen im Bereich der CAD-Konstruktion und zur Verwirklichung anspruchsvoller Grafiken zwischen Windows-Funktionsleisten oder einer Benutzeroberfläche mit klassischen Arbeitsbereichen. Mithilfe von hochwertigen, Ihren Bedürfnissen anpassbaren Zeichnungserstellungs- und Konstruktionswerkzeugen erzielen Sie immer beeindruckende, optisch ansprechende Resultate.

Angepasste CAD-Konstruktionssoftware

Kompatibilität und Anpassung

Öffnen, bearbeiten und speichern Sie zur mühelosen Zusammenarbeit mit Kollegen und Zulieferern Ihre Dateien im .DWG-Format. Profitieren Sie zudem von der Unterstützung von .DXF und .DWF bis zu den neuesten Dateiformatversionen von AutoCAD (R2013 .DWG). Die fortgeschrittenen Anpassungsoptionen und die Automatisierungsunterstützung von CorelCAD 2017 ermöglichen es Ihnen, das Arbeitsumfeld Ihren jeweiligen Konstruktionsanforderungen anzupassen.

  • Native .DWG-Dateien

    Öffnen, bearbeiten und speichern Sie zur mühelosen Zusammenarbeit mit Kollegen und Zulieferern Ihre Dateien im .DWG-Format. CorelCAD nutzt .DWG als natives Dateiformat und unterstützt die Formate .DXF und .DWF bis zu den neuesten Dateiformatversionen von AutoCAD (R2013 .DWG) .

  • Branchenübliche CAD-Funktionen

    Branchenübliche CAD-Funktionen

    CorelCAD ist mit allen größeren CAD-Programmen kompatibel. Erfahrene Nutzer finden sich dank vertrauter Befehlsleisten, Befehlsaliase, Menüs und Symbolleisten-Elementen sofort zurecht.

  • Werkzeuge für 3D-Modellierungen und Volumenkörperbearbeitungen

    Sie können Ihren Konstruktionen 3D-Körper hinzufügen und mit booleschen Verknüpfungen Körper vereinigen, verschneiden und subtrahieren. Fortgeschrittene Bearbeitungswerkzeuge ermöglichen das Abrunden der Kanten sowie das Einfärben, Verschieben, Drehen und Versetzen einzelner Flächen von 3D-Körpern.

  • Muster entlang Pfaden (Abspielen)
    NEU!

    Muster entlang Pfaden

    Verwenden Sie die neuen Muster-Befehle, um entlang eines Pfades Kopien von bestimmten Objekten zu erstellen. Der erstellte Pfad kann verschiedene Formen aufweisen: eine Linie, eine Polylinie, ein Bogen, ein Kreis, eine Ellipse oder ein Spline. Das endgültige Erscheinungsbild des Musters wird über die Ausrichtungsoptionen gesteuert.

  • Mittellinien-Konstruktion (Abspielen)
    NEU!

    Mittellinien-Konstruktion

    Sie können präzise Mittellinien zwischen Linien-, Bogen- und Polyliniensegment-Paaren erstellen und sogar festlegen, wie weit die Mittellinien über die Formen hinausreichen, die den Umriss definieren. Und das Beste daran: Die spezifische Linienart für Mittellinien wird automatisch zugewiesen.

  • Trimming-Optionen (Abspielen)
    NEU!

    Trimming-Optionen

    Mit den praktischen Werkzeugen „Trimmen“ und „Intelligentes Trimmen“ können Sie schnell und präzise Schraffuren und durchgehende, ein- oder mehrfarbige Verlaufsfüllungen schneiden und bearbeiten. Die sich aus der Teilung ergebenden Schraffur- und Farbfüllungen behalten ihre Verbindung mit den nachherigen Grenzobjekten bei und bilden weiterhin ein Objekt.

  • Objektfang und Elementgriffe (Abspielen)
    OPTIMIERT!

    Objektfang und Elementgriffe

    Nutzen Sie Objektfang-Funktionen, Elementgriffe, polare Leitkurven und weitere intelligente Werkzeuge, mit denen sich Elemente schnell umpositionieren, ausrichten, kopieren sowie vergrößern und verkleinern lassen. Dank einem schnelleren Bildschirm-Bearbeitungswerkzeug kann wertvolle Konstruktionszeit gespart werden. Verwenden Sie einfach die Kontextmenüs, die angezeigt werden, wenn Sie mit dem Mauszeiger über einen Elementgriff fahren, um geometrische Formen von Objekten direkt zu bearbeiten.

  • Dialogfeld „Drucken“
    OPTIMIERT!

    Dialogfeld „Drucken“

    Das neu gestaltete und um zahlreiche Funktionen erweiterte Druck-Dialogfeld bietet ein verbessertes Benutzererlebnis. Die Druckvorschau wird nun dynamisch aktualisiert, wenn Sie eine Druckeinstellung ändern, und zeigt eine bessere Vorschau des zu druckenden Bildes.

  • Automatische Vervollständigung von Befehlen
    NEU!

    Automatische Vervollständigung von Befehlen

    Optimieren Sie Ihren Arbeitsablauf mit einer Benutzeroberfläche, die es Ihnen ermöglicht, bei der Eingabe von Befehlen und Variablennamen eine automatische Vervollständigungsfunktion zu nutzen. Darüber hinaus kann die Vervollständigungsfunktion eine Liste mit Vorschlägen für Befehle und Variablennamen anzeigen, die die von Ihnen eingegebene Teilzeichenfolge enthalten.

  • BemaßungTeilen
    NEU!

    BemaßungTeilen

    Teilen Sie bei Bedarf Bemaßungslinien und Maßhilfslinien von Bemaßungsobjekten, wo diese andere Formen kreuzen. Geteilte Bemaßungs- und Maßhilfslinien können auch wieder verbunden werden.

  • Verschieben von Objekten
    NEU!

    Verschieben von Objekten

    Verwenden Sie den Befehl BereichÄndern, um Objekte wie Titelblöcke oder Bauteillisten von einem Modell-Arbeitsbereich auf ein Layout-Blatt und umgekehrt zu verschieben. Während der Befehlsausführung werden die ausgewählten Objekte im neuen Arbeitsbereich skaliert, um das Erscheinungsbild nicht zu verändern.

  • XBlockAttributEingeben
    NEU!

    XBlockAttributEingeben

    Ändern Sie in einer Zeichnung die Blockattribut-Werte und -Eigenschaften eingefügter Blöcke, um relevante Informationen (wie Menge, Gewicht oder andere Eigenschaften) zu bestimmten Teilen oder Komponenten als Text anzuzeigen. Diese neue Funktionalität ermöglicht es außerdem, den Attributtext zu formatieren, sodass er sich sichtbar von anderen Attributen in der Zeichnung unterscheidet.

  • Objektfang und Elementgriffe (Abspielen)

    Schnelle Eingabe

    Richten Sie unter Verwendung des Cursors im Zeichenbereich eine Befehlsschnittstelle in Ihrem Projekt ein. Diese leistungsfähige und zeitsparende Funktion ermöglicht es, Befehle direkt beim Cursor einzugeben. Wird der Cursor bewegt, folgen die Quickinfos dem Cursor, damit Koordinaten, Längen, Winkel, Linien und weitere Werte zum passenden Zeitpunkt und am passenden Ort eingegeben werden können.

  • Ebenenwerkzeuge

    Ebenenwerkzeuge

    Die Funktionen Layer-Vorschau und Layertransparenz ermöglichen eine konsistente Arbeitsweise bei der Ausrichtung von Projektelementen, einschließlich von Zeichenkomponenten aus aktuellen AutoCAD .DWG-Dateiversionen.

  • Layer-Status-Manager

    Mithilfe des Layerstatus-Dialogfeldes können Sie die Layer in perfekter Ordnung halten. Durch das Speichern eines Layerstatus ist es möglich, das Aussehen von Konstruktionskomponenten mit benanntem Layerstatus zu verwalten, diese ein- und auszuschalten und zwischen Darstellungen zu wechseln. Mit dem neuen Dialogfeld können Konfigurationen von Layereigenschaften und -status gespeichert, wiederhergestellt, verwaltet und projektübergreifend verwendet werden.

  • Bearbeitung von Polylinien
    OPTIMIERT!

    Bearbeitung von Polylinien

    Die Polylinien-Befehle bieten Ihnen viele neue Formatierungsmöglichkeiten. So können Sie nun die Breite einer Polylinie vom Start- zum Endpunkt verjüngen lassen, die Richtung einer Polylinie umkehren, dem Mittelpunkt einen Eckpunkt hinzufügen oder eine Polylinie in einen Bogen oder eine Linie umwandeln.

  • Parametrische Zeichenwerkzeuge

    Durch die Anwendung bemaßungsbezogener Zwangsbedingungen können Sie sicherstellen, dass in Ihren 2D-Zeichnungen die vorgeschriebenen Größen, Größenverhältnisse und Winkel eingehalten werden, indem Sie eine geometrische Form dazu zwingen, spezifische Vorgaben zu erfüllen. Mit geometrischen Zwangsbedingungen können Sie darüber hinaus die Abhängigkeiten und Beziehungen zwischen Objekten steuern.

  • Einzigartige Performance
    OPTIMIERT!

    Einzigartige Performance

    Die neue Version ist für die neuesten Betriebssysteme Windows 10 und macOS Sierra (10.12) optimiert, verfügt über eine aktualisierte und intuitiver bedienbare Benutzeroberfläche und bietet Ihnen die CAD-Leistung, die Sie benötigen.

  • CorelCAD Mobile
    OPTIMIERT!

    CorelCAD Mobile

    Konstruieren und kommentieren Sie unterwegs mit CorelCAD Mobile, der neuen Version von CorelCAD für Android-Tablets. CorelCAD Mobile ergänzt die bestehenden Plattformen für den PC und Mac. CorelCAD bietet die Geschwindigkeit und Leistung sowie die erforderlichen Anpassungsoptionen, um CAD-Projekte jeder Größenordnung auf der Plattform Ihrer Wahl umzusetzen.

  • Benutzeroberfläche mit Windows-Multifunktionsleisten

    Arbeiten Sie produktiver dank anpassbarer Arbeitsbereiche mit Multifunktionsleisten. Benutzen Sie die kontextabhängigen Multifunktionsleisten-Optionen, um die verschiedenen Designwerkzeuge, die Sie benötigen – wie Tabellen, direkte Textbearbeitung usw. – auszuwählen und einzusetzen.

  • Zeichnungsregisterkarten*

    Behalten Sie in CorelCAD unter Windows stets den Überblick dank der Möglichkeit sofort zwischen mehreren geöffneten und aktiven Dokumenten hin und her zu wechseln. Benutzen Sie den Befehl Zeichnungsregisterkarten, um oben im Zeichenfenster Zeichnungsregisterkarten anzuzeigen. Mit dieser leistungsfähigen Funktion können Sie mehrere Zeichenfenster öffnen, bearbeiten, schließen und speichern.

  • Direkte Textbearbeitung

    Für die Texterstellung oder Textbearbeitung ist es möglich, Text zu stapeln und formatierten Text aus Microsoft Word in ein Projekt einzufügen. Auf diese Weise lassen sich Schrift, Aussehen und Positionierung von Textblöcken besser steuern.

  • Beschriftungsskalierung

    Beschriftungsskalierung

    Stellen Sie sicher, dass wichtiger Text gut lesbar ist, und halten Sie ihn getrennt von Ihrer Zeichnung und den Funktionen zur Skalierung des Ansichtsfensters. Beim Navigieren durch den Arbeitsbereich (sowie in Ausdrucken) ist es nun unabhängig von der Größe der Konstruktionselemente jederzeit möglich, lesbaren Text anzuzeigen.

  • Head-up-Display

    Nutzen Sie die Head-up-Symbolleiste, um verschiedene Elemente auszuwählen, diese vergrößert anzuzeigen und die notwendigen Änderungen vorzunehmen. Diese Funktion bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Elemente an einer Stelle zu bearbeiten: Sie können Linienarten und -stärken festlegen, Layer ändern, Bemaßungselemente erstellen oder Blöcke bilden.

  • Dynamische Blöcke

    Sparen Sie wertvolle Zeichenzeit, indem Sie dynamische Blöcke aus AutoCAD einfügen und dann in CorelCAD für Ihre eigenen .DWG-Dateien auf die Blockeinstellungen und -attribute zugreifen.

  • Tabellenunterstützung

    In bestehenden Tabellen können Sie Zellen, Zeilen und Spalten einfügen, löschen, zusammenführen oder in der Größe ändern. Dies ermöglicht es, schnell wichtige Texte oder Anleitungen in eine Zeichnung einzufügen und dabei den linearen Textfluss beizubehalten.

  • Benutzerdefinierte Kordinatensysteme

    Die Möglichkeit, Koordinatensysteme zu erstellen, um die Konstruktionsebene an den Zeichnungsobjekten auszurichten, vereinfacht das Zeichnen und Ausrichten von Positionen.

  • Konstruktionsressourcen

    Mit den umfassenden Konstruktionsressourcen lassen sich Konstruktionskomponenten wie Blöcke, Stile, Zeichnungen und Bilder schnell auffinden, abrufen und verwalten und in einem oder mehreren CAD-Projekten weiterverwenden.

  • Prüfung von CAD-Dateistandards

    CorelCAD 2017 ermöglicht die Überprüfung von CAD-Zeichnungen auf Übereinstimmung mit in .DWS-Dateien gespeicherten Zeichennormen. Dabei werden Verletzungen von Industrienormen erkannt und behoben, um sicherzustellen, dass die Zeichnungen den Normen entsprechen.

  • Intelligente Bemaßungswerkzeuge

    Bemaßungswerkzeuge ermöglichen die Eintragung präziser Maße. Das Intelligente Bemaßungswerkzeug zeigt automatisch die jeweils geignetste Bemaßungsart an. Die Pop-up-Bemaßungspalette zeigt schnell Bemaßungssteuerelemente, die eine schnellere Navigation und einfachere Kontrolle häufig benutzter Einstellungen ermöglicht.

  • Offset-Abstände für Bemaßungen

    Offset-Abstände für Bemaßungen

    Mit diesem zeitsparenden Werkzeug können die Maßlinien so ausgerichtet werden, dass sie einheitliche Abstände zu den umliegenden Formen aufweisen. Mit dem Bemaßungspositionsfang können Maßlinien in einem vorgegebenen Abstand zu bemessenen linearen Formen und zwischen aufeinanderfolgenden Maßlinien platziert werden. Mit dieser Funktion lässt sich bei der Erstellung perfekt ausgerichteter technischer Zeichnungen viel Zeit einsparen.

  • Kommentierungsfunktionen und Zusammenarbeit

    Mit der einmaligen Funktion Sprachnotiz können Mitteilungen, Hinweise oder Anleitungen aufgenommen und den Zeichnungen hinzugefügt werden. Zeichenelemente können per Handskizzen markiert werden. Es ist auch möglich, einzelne Bereiche einer Zeichnung zu maskieren, damit keine Anmerkungen hinzugefügt werden können.

  • PDF- und DGN-Unterlagen-Funktionalität†

    Fügen Sie Ihrer Zeichnung eine oder mehrere Seiten eines PDF-Dokuments oder in MicroStation® bzw. anderen CAD-Anwendungen erstellte DGN-Dateien als Unterlage bei. Steuern Sie die Sichtbarkeit der Ebenen und das Clipping (Maskenbereiche) der PDF- und DGN-Unterlagen.

  • 3D-Ansichtsfunktionen

    Betrachten Sie 3D-Modelle aus verschiedenen Blickrichtungen oder drehen Sie sie interaktiv im dreidimensionalen Raum. Nutzen Sie geteilte Ansichtsbereiche, um eine Zeichnung in mehrere Ansichtsfenster zu unterteilen und verschiedene Ansichten eines 3D-Modells anzuzeigen.

  • Von 2D in 3D

    Erstellen Sie 2D-Designs in CorelCAD oder 2D-Entwürfe in CorelDRAW. Importieren Sie den Entwurf in CorelCAD* und wandeln Sie den 2D-Entwurf in 3D um. Die Möglichkeit, 2D-Elemente zu extrudieren, zu drehen oder einen Pfad entlang auszutragen, leitet von der 2D-Zeichnungserstellung zur 3D-Modellierung über.

  • 3D-Maus-Unterstützung

    3D-Maus-Unterstützung

    Navigieren Sie in 3D dank der Unterstützung der Eingabegeräte von 3Dconnexion*. Drehen Sie 2D- und 3D-Zeichnungen mithilfe der Cap der 3D-Maus. Den Tasten der 3D-Maus können bevorzugte Navigationseinstellungen oder benutzerdefinierte Befehle zugewiesen werden.

  • 3D-Konstruktionen drucken

    3D-Konstruktionen drucken

    Exportieren Sie mehrere 3D-Volumenkörper in das STL-Format (Stereolithography), das für 3D-Drucke am häufigsten benutzte Dateiformat. Die STL-Unterstützung stellt eine direkte Verbindung zu 3D-Druckern her und ermöglicht den Druck von 3D-Prototypen bzw. die Ausgabe an 3D-Druck-Dienstleister.

  • Import von CorelDRAW-Dateien

    In CorelDRAW (.CDR) und Corel DESIGNER (.DES) erstellte Dateien lassen sich mühelos in CorelCAD* importieren. Jede importierte CDR- bzw. DES-Seite wird dabei in CorelCAD auf einem Layout-Blatt als Modellbereichsobjekt dargestellt. Mehrseitige .CDR- und .DES-Dateien können direkt in CorelCAD importiert und für fortgeschrittene 2D- und 3D-Modellierungen verwendet werden.

  • CorelDRAW- und Corel DESIGNER-Export

    Exportieren Sie Ihre Arbeiten als .CDR- oder DES-Dateien*, um sie in CorelDRAW in Präsentationen und Vertriebs- und Marketingmaterialien bzw. in Corel DESIGNER in technischen Dokumentationen weiterzuverwenden.

  • Migrationsunterstützung

    Migrationsunterstützung

    Übertragen Sie benutzerdefinierte Einstellungen wie Profile, Voreinstellungen, Dateispeicherorte und Benutzeroberflächenanpassungen aus einer früheren Version auf die neue Version. Wenn Sie CorelCAD 2017 nach der Installation zum ersten Mal starten, wird automatisch ein Dialogfeld geöffnet.

  • Unterstützung älterer Dateiformate

    Unterstützung älterer Dateiformate

    Für die Arbeit auf älteren Hardware-Geräten bzw. zur Verwendung älterer Software-Versionen können Zeichnungen in den Formatversionen bis zurück zu R12 DWG oder DXF gespeichert werden. Zudem lassen sich beschädigte DWG- und DXF-Dateien in allen Formatversionen wiederherstellen.

  • Einfacher Dateiaustausch

    Einfacher Dateiaustausch

    Die Unterstützung führender Dateiformate wie .PDF, .SVG, .EPS und .DWF vereinfacht den Dateiaustausch und die Zusammenarbeit mit Kunden und Kollegen.

  • Mit GIS-Dateien arbeiten

    Mit GIS-Dateien arbeiten

    Die Unterstützung von ESRI Shape-Dateien (.SHP) ermöglicht die Visualisierung von geographischen Modellen und Karten, die mit Anwendungen für Geoinformationssysteme (GIS) erstellt wurden.

  • Austausch von 3D-Dateien mit Kollegen und Zulieferern

    Austausch von 3D-Dateien mit Kollegen und Zulieferern

    Öffnen und bearbeiten Sie 3D-Modelle dank der Unterstützung des ACIS-Modell-Dateiformats (.SAT), das Sie mit Kollegen und 3D-Herstellern austauschen können.

  • Druckkonfigurationen

    Speichern Sie Ihre fortgeschrittenen Druckeinstellungen (wie Papiergröße, Maßstab, Ausrichtung, Zuordnung von Farben zu Linienbreiten und vieles mehr) als benannte Konfigurationen, die Sie dann für verschiedene CAD-Dateien und -Projekte verwenden können.

  • Befehl 'Pack und Go'**

    Befehl 'Pack und Go'**

    Es ist möglich, Zip-Archive oder -Ordner zu erstellen, die die aktuelle Zeichnung, alle zugehörigen Dateien (Referenzdateien, Bilder, PDF-Dateien, Schriften, Mapping-Dateien usw.) sowie die Druckstil- und Druckkonfigurations-Dateien enthalten.

  • Schnell und leistungsstark auf Windows und Mac OS
    OPTIMIERT!

    Schnell und effizient auf Windows, Mac und Android-Geräten

    CorelCAD bietet eine leistungsstarke 32-Bit- und 64-Bit-Anwendung für Windows, eine 64-Bit-Anwendung für MacOS sowie CorelCAD Mobile für Android-Tablets. Nun können Sie schnell und effizient auf der Plattform Ihrer Wahl arbeiten, sei dies nun ein Desktop, ein Laptop oder ein mobiles Gerät.

  • Automatisierung

    Automatisierung

    Dank der Unterstützung von Microsoft Visual Studio Tools for Applications (VSTA)* und LISP können Sie über die Automatisierungsschnittstelle von CorelCAD eigene Funktionen, Routinen und Plugins erstellen bzw. laden.

  • Plugins
    OPTIMIERT!

    Plugins†

    Erweitern Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer CAD-Software durch optionale Plugins wie die umfassenden, auf CorelCAD Marketplace bereitgestellten CAD-Tools, die zusätzliche Zeichnungserstellungsprogramme und Renderingfunktionen, Bauteilbibliotheken und Konstruktionsfunktionen bieten und mit denen Sie Ihren Arbeitsablauf produktiver gestalten können.

*Die Benutzeroberfläche mit Multifunktionsleiste, die Zeichnungsregisterkarten, die Import- und Exportfunktionen für die Dateiformate von CorelDRAW (.CDR) und Corel DESIGNER (.DES), die Unterstützung der 3Dconnexion-Eingabegeräte und Microsoft VSTA sind nur in CorelCAD 2017 für Windows verfügbar.

†Hinweis: Die PDF-/DGN-Unterlagen- und „Pack und Go“-Funktionen sind nicht verfügbar und es kann nicht auf den Plug-in-Store zugegriffen werden, wenn CorelCAD 2017 vom Apple Mac App Store erworben und installiert wird.

CorelCAD für unterwegs!

Konstruieren und kommentieren Sie unterwegs mit dem neuen CorelCAD Mobile, der neuen Version unserer CAD-Software für Android-Tablets. CorelCAD Mobile ergänzt die bestehenden PC- und Mac-Plattformen. Profitieren Sie von einem kompletten Satz von Werkzeugen für die 2D-Zeichnungserstellung und -Bearbeitung und die 3D-Anzeige, von einzigartigen Beschriftungsfunktionen sowie von der Anbindung an Cloud-Dienste wie Dropbox oder Google Drive. Und das Beste von allem: Über eine intuitive mobile App erhalten Sie sofortigen Zugriff. Mit CorelCAD Mobile erhalten Sie die Geschwindigkeit, die Leistung und die Anpassungsoptionen, die Sie für CAD-Projekte jeder Größenordnung auf Android-Tablets und Smartphones benötigen.


Entdecken Sie die vielen Vorteile von CorelCAD Mobile

  • Native .DWG-Dateien

    Mobile Zeichnungen

    Greifen Sie mit CorelCAD Mobile auf Dateien zu, die Sie mit CorelCAD auf Ihrem Desktop oder Laptop erstellt haben. Sie können die Zeichnungen mithilfe von Dropbox oder Google Drive in der Cloud synchronisieren, oder lokal auf Ihrem Gerät speichern.

  • Benutzeroberfläche mit Windows-Multifunktionsleisten

    Effiziente Besprechungen

    Um unterwegs mit Kunden und Kollegen zu kommunizieren, können Sie anstelle von Papier Ihr Tablet oder Smartphone verwenden. Die meisten neuen Geräte können zudem über einen USB-zu-HDMI-Anschluss oder über eine drahtlose Verbindung mit einem Beamer verbunden werden. Mit CorelCAD Mobile können Sie Ihre Zeichnungen auch bearbeiten und die geänderte Fassung dann umgehend mit anderen Nutzern teilen.

  • Native .DWG-Dateien

    Vor Ort Anmerkungen einfügen

    Sie können vor Ort wichtige Projektdetails hinzufügen, ändern oder bearbeiten, also beispielsweise Messungen bestätigen, Eckdaten überprüfen oder Textnotizen einfügen. Mit den einzigartigen Kommentierungsfunktionen PictureNote und VoiceNote können Sie mit der Kamera Ihres Mobilgeräts ein Foto aufnehmen oder einen gesprochenen Kommentar aufzeichnen und diese in der Zeichnung an der entsprechenden Stelle einfügen.

  • Benutzeroberfläche mit Windows-Multifunktionsleisten

    Sofortige Änderungen

    CorelCAD Mobile beinhaltet mehr als 150 Zeichen- und Bearbeitungsfunktionen. Sie verfügen damit über alle Werkzeuge, die Sie benötigen, um sofortige Änderungen oder Korrekturen vorzunehmen. In einer für Touch-Bedienung und höchste Präzision optimierten Benutzeroberfläche können Sie mit 2D-Werkzeugen Zeichnungen erstellen oder abändern.

  • Native .DWG-Dateien

    Ideen skizzieren

    Wenn Sie eine zündende Idee haben, können Sie diese sofort festhalten – egal, wo Sie sich gerade befinden. CorelCAD Mobile ist die natürliche Erweiterung zu CorelCAD für mobile Geräte. Und da Sie mit Ausnahme von einigen wenigen Touch-Gesten alle Werkzeuge bereits von Ihrem Computer kennen, ist keine Einarbeitungszeit erforderlich.

Nutzen Sie CorelCAD Mobile auf Ihrem Smartphone und Tablet

Als bestehender Kunde mit einer Lizenz für CorelCAD 2017 (Desktop-Version) sind Sie berechtigt, bis zu drei Geräte mit CorelCAD Mobile zu aktivieren. Nachfolgend einige Möglichkeiten:

Vorteile von CorelCAD Mobile auf einem Smartphone:

  • Nehmen Sie überall Bearbeitungen vor
  • Profitieren Sie von einer kleineren Gerätegröße
  • Greifen Sie schnell auf Zeichnungen zu, um sie zu überprüfen
  • Nutzen Sie praktische Kommentarfunktionen

Vorteile von CorelCAD Mobile auf einem Tablet:

  • Zeigen Sie Materialien auf einem größeren Bildschirm an
  • Nutzen Sie es für Präsentationen als Dateibetrachter
  • Erstellen oder ändern Sie CAD-Dateien
  • Sie können auf Papier und Stift verzichten

Lernmaterialien

Fallstudien

Fallstudien

Lesen Sie, wie unser CAD-Softwareprodukt von Anwendern aus aller Welt zur Erstellung von 2D-Zeichnungen und 3D-Konstruktionen verwendet wird.
Weitere Infos

Webinare

Webinare

Sehen Sie unsere beliebten CorelCAD-Funktionen in Aktion! An unseren Live-Webinaren (die auch aufgezeichnet werden) erfahren Sie mehr über 2D-Zeichenerstellung und 3D-Konstruktion.
Weitere Infos